Mallnitz-Ankogel

Mallnitz-Ankogel

"100 Prozent Sonne, Schnee und Skivergnügen“, so lautet die Erfolgsformel am Ankogel. "Mölli“ ragt mit 3.120 Metern in die Höhe und zählt somit zu den schneesichersten Gletscherskigebieten Österreichs, die Alpensüdseite zu den sonnenreichsten Regionen. Der Mölltaler Gletscher bietet ab diesem Herbst Ski und Schneefreunden 71 Kilometer Piste, rund 40 Prozent mehr als im Vorjahr.

Für echt Freaks und für geübte Pistenflitzer eignen sich die die rote und zwei schwarze Abfahrten. Familien mit Kindern holen sich auf leichten bis mittelschweren Pisten den Schwung. Der Ankogel ist auch eine Herausforderung für sich. Carver und Boarder haben die breiten Pisten schon längst für sich entdeckt.

Das Highlight auf "Mölli“ und Ankogel sind die Wartezeiten an den Lifts. Denn die gibt es hier nicht. Hier herrscht die sogenannte typische Kärntner Gemütlichkeit. Im Panoramarestaurant Eissee speist man auf 2.800 Metern über dem Meer und genießt den traumhaften Blick von der Sonnenterrasse auf die weiße Schneebedeckte Landschaft.



 Foto: mallnitz.at

 

Spannende Themen rund um Wintersport

 
 

Werbung

 

PUBLIC METHODS