Aktivurlaub im Tölzer Land

Aktivurlaub im Tölzer Land

Im Urlaub im Tölzer Land ist man aktiv dabei. Vom aktiven Umweltschutz, der sich durch zahlreiche Landschafts- und Naturschutzgebiete auszeichnet, bis hin zum Outdoor-Feeling. Das Tölzer Land ist dank seiner Voralpen-Landschaft bestens bestückt Gebirgen und Flüssen und mittendrin liegt der Urlaubsort Lenggries, eine der reizvollsten Regionen in Bayern.

Die Natur versprüht hier das besondere Gefühl von Freiheit, denn hoch oben auf den Gebirgsgipfeln überblickt man so ziemlich alles. Faszinierend sind auch die Hochmoore und wilden Bäche und Flüsse mit ihrer großen Fischzahl. In dieser Idylle lässt es sich aushalten. Ganz besonders wenn man erst einmal den Anstieg zum Berg Schafreuter im Vorkarwendel hinter sich gebracht hat. Die Aussicht macht die Anstrengungen von 2100 Meter im Nu wieder wett und präsentieren einen unbeschreiblichen Blick auf die Landschaft – der Himmel ist zum Greifen nahe.

Noch nicht genug? Kein Problem, das Tölzer Land hat noch rund 40 weitere aufregende Wandertouren mit Berg- und Wanderwegen zu bieten. 350 Kilometer durch die schöne Natur, vorbei an Wiesen und Wäldern und auf die Almen und Gipfel. Auch wenn das Brauneck oder die Benediktenwand den Wanderer nicht ganz so an an den Himmel bringen wie der Schafreuter, sind sie mit ihren 1555 bzw. 1801 Metern wahre Hünen, mit Blick auf die tollsten Gegenden wie Südtirol, das Salzburger Land und mit etwas Glück reicht die Sicht im Norden sogar bis nach München.



 

Spannende Themen aus der Alpinwelt

 
 

Werbung

 

PUBLIC METHODS